Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption

Carotinkomplex Pellet

Artikel­nummer:
0485 
Bezeichnung:
Carotinkomplex Pellet 
Merkzettel:
Auf Merkliste setzenDirektanfrage

Futtermittel

Hersteller
Ludgers Pferdefdutter
Gewicht
3kg
Basiseinheit
1
MwstSatz
7%
EAN-Code
426041579220//LP
Verpackungseinheit
Eimer
Verkaufspreis
94,50€
Beschreibung

Carotinkomplex | Pellets

Die hohe Konzentration von Beta-Carotin, Vitamin A und Vitamin E in Ludgers N Carotinkomplex verbessert die Fruchtbarkeit von Zuchtstuten und Hengsten. Beta-Carotin – als Vorstufe von Vitamin A – ist an der Synthese von Östrogen beteiligt und unterstützt somit das Wachstum der Follikel. Nach der Ovulation wird die Funktion des Gelbkörpers gewährleistet und die Synthese von Progesteron unterstützt. Beta-Carotin trägt somit zur Aufrechterhaltung der Trächtigkeit bei. Außerdem bewirkt es eine Verringerung von Zysten. Beta-­Carotin ist zusätzlich an der Testosteronsynthese beteiligt. Es unterstützt die Bildung und Reifung von Spermien. Auch die Kolostrummenge der Stute kann durch Beta-Carotin gesteigert werden. Vitamin E schützt mit seiner antioxidativen Wirkung Vitamin A und Beta-Carotin, sowie die Spermien vor der Zerstörung. Zink dient als Aktivator essentieller Enzyme für die Produktion von Sexualhormonen. Kupfer unterstützt die Freisetzung von Sexualhormonen im Gehirn. Jod ist für die Synthese von Schilddrüsenhormonen, die die Produktion von FSH (follikelstimulierendes Hormon) und LH (luteinisierendes Hormon) stimulieren, verantwortlich.

Anwendung: 

  • Bei Stuten: Bei stiller Rosse, verzögertem Eisprung, geringer ­Befruchtungsrate und Aborten.
  • Bei Hengsten: Bei mangelhafter Spermaqualität und schlechtem ­Deckverhalten.
Detailbeschreibung

Fütterungsempfehlung für Carotinkomplex | Pellets

Mischen Sie Ludgers N Carotinkomplex mit der täglichen Kraftfutterration.

Verfütterung des Carotinkomplexes:

  • 6 Wochen vor der Besamung, bis zur ­Trächtigkeitsdiagnose am 14. Tag.
  • Tragende Zuchtstuten: Beginnen Sie 6 Wochen vor der Geburt des Fohlens und setzen Sie die Fütterung bis zum 14. Tag der Trächtigkeitsdiagnose fort oder bis zum 15 Tag nach der Geburt des Fohlen, wenn die Stute nicht erneut besamt wird.
  • Hengste: Während der 2 Monate vor dem ersten Decken und anschließend während der gesamten Decksaison.

Dieses Futtermittel darf für ein Großpferd (500kg) maximal in einer Menge von 90g pro Tier und Tag eingesetzt werden.

 

Messlöffel pro Tag
Pferd 500 kg
Pony 250 kg
Nicht tragende Stuten 1 0,5
Tragende Stuten 0,5 - 1 0,25 - 0,5
Hengste 0,5 - 1 0,25 - 0,5

1 Messlöffel = 90g

Vertrauen. Zusammenhalt. Freundschaft. - Reiten ist eine Lebenseinstellung

Bestellanfrage (0)